Neu  eingepflegt :

Unter  Aktuelles                                    Ab  15. Juni 2017      Knieheilung bebildert

 

Geführte Touren                                 02. September 2017 Tollensesee

08. August 2017       Usedom

15. und 16. Juli 17     Nehringen + Wasserburg Turow

          Neu  incl. Videos

 

         Feierabendtouren                             28. Juni 2017               Erdölmuseum in Reinkenhagen

26. Juli 2017                Putbus-Lauterbach

30. August 2017         Müggenwalde b. Grimmen

 

Seit Anfang Mai 2017 bin  ich leider für die Fahrradtouren wegen Kniebeschwerden ausgefallen. Trotzdem werden diese Touren der Regionalgruppe des ADFC Stralsund - Rügen durch die Unterstützung besonders vom Sprecher  Sportfreund Walter Günther und von Hans Hoppenrath planmäßig fortgeführt.

Am 15. Juni war es endlich so weit:

Oberflächenersatzprothese in der ENDO-Klinik in Hamburg.

Es hat alles gut geklappt. Ab 22.6 war ich für drei Wochen zur Anschlussheilbehandlung in Bad Sülze.

Für unsere Paddel- und Radeltour an die Trebel am 15. und 16. Juli hieß. Vergleicht bitte den Auswertebericht unter geführte Touren.                                                                                             

 

 Zum weiteren Verlauf der Fahrradtouren vom Juli bis Oktober 2017 informiert Euch bitte auf der Homepage der ADFC Regionalgruppe Stralsund - Rügen :

www.adfc-stralsund-ruegen.de                                                                

Vielen Dank für Euer Verständnis  !!!

Heilung

 

Ich habe die Veränderungen in meinem Knie sehr aktiv - auch mit Kamera - begleitet. Wer Lust hat, dies ein bißchen zu verfolgen, kann ja nachfolgend blättern:

 

Erste Heilungsversuche zu Hause mittels Stromtherapie begleitet mit der Erarbeitung von neuen Tourenvorschlaögen für die Insel auf Rügen.

 

Operation war nicht zu vermeiden. Nach OP am 15.06. sofort Besuch von Hamburg-Altona, Beatles-Platz vor der Großen Freiheit Nr. 7 sowie erste Wanderung zu den Landungsbrücken; mit ca.  130 Treppenstufen ....sowie Besichtigung eines "Cityfernradweges". Zwischen durch Enstpannung mit 800 Seiten zur dänischen Segelschiffahrt.

 

In Bad Sülze habe ich mich neben den vielen Terminen in der Anschlußheilbehandlung dem creativen Gestalten zugewendet. Nach Beendigung der AHB ging es nahtlos weiter zu Nehringentour, allerdings mit Auto und Gehhilfen.

 

Immer wieder  Z E B R A  ;  das hift der Erinnerung auf den Sprung ... :